WKS-Präsident KommRat Julius Schmalz überreicht Dipl. Ing. Johannes Eberle den Wirtschaftskristall der Wirtschaftskammer Salzburg

WKS-Präsident KommRat Julius Schmalz überreichte dem Geschäftsführer der Marmor-Industrie Kiefer GmbH, Oberalm, für seine besonderen wirtschaftlichen Leistungen im Unternehmen sowie seine Verdienste um den Berufsstand der Steinmetzmeister den Wirtschaftskristall der Wirtschaftskammer Salzburg. Er hob dabei die fachliche und unternehmerische Kompetenz Eberles hervor, die nicht nur dem Unternehmen zu großem Erfolg verholfen haben, sondern dem Image des gesamten Berufsstandes positive Akzente verliehen haben. Die Marmor-Industrie Kiefer GmbH feierte heuer ihr 125-jähriges Firmenjubiläum und ist im Bereich der Natursteingewinnung sowie dem Steinmetzmeistergewerbe tätig.

Das Unternehmen wurde 1887 gegründet und erwarb zahlreiche Steinbrüche in und um Adnet sowie am Untersberg. Zwischen 1987 und 1996 wurde das Unternehmen intensiv modernisiert und nach Eintritt von Dipl. Ing. Johannes Eberle als Geschäftsführer im Jahr 1998 folgte die Modernisierung und Aufrüstung der Steinbrüche in Adnet und am Untersberg. Zwischen 2008 und 2011 übernahm die Firma Deisl Beton alle Geschäftsanteile.

2011 konnte das Unternehmen das 25-jährige Jubiläum des Steinbildhauer-Symposiums der Internationalen Sommerakademie Salzburg feiern und 2012 vertraten Robert Schnöll und

Florian Posselt Marmor Kiefer bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften im Beruf Steinmetz und erreichen die ausgezeichneten Plätze 1 und 4. Die Marmor Kiefer Industrie ist eine der wenigen Betriebe in Salzburg, die mit hervorragendem Erfolg Lehrlinge im Lehrberuf Steinmetz ausbildet.

Dipl. Ing Eberle engagiert sich neben seiner beruflichen Tätigkeit auch in der Berufsvertretung: Von 2000 bis 2010 war er Landesinnungsmeister-Stellvertreter der Landesinnung der Steinmetzmeister, seit 2010 ist er Fachvertreter in der Fachvertretung der Steinmetzmeister und seit 2005 kooptiertes Mitglied mit beratender Stimme im Bundesinnungsausschuss der Bundesinnung der Steinmetzmeister.

Foto (Neumayer), v.li.

WKS-Präs.KommRat Julius Schmalz, DI Johannes Eberle, FV-Geschäftsführer Mag. Karl Scheliessnig, Innungsmeister Helmut Moser.

Zum Seitenanfang